29. Vereinsversammlung vom 14. August 2020

Wie schön die Putzete, musste auch die Vereinsversammlung wegen der
Corona-Pandemie verschoben werden. Der Vorstand hat entschieden, die
Vereinsversammlung am 14. August 2020 im Burghof der Burgruine 
Grünenberg durchzuführen. 

Nachdem in den vorher gegangen Tage eine Hitzewelle über der Schweiz lag,
sah es auf das Wochenende hin so aus, das der langersehnte Regen nun kommen
sollte. Die Wetterberichte wurden genau beobachtet und verglichen. Nein, der Regen
beginnt erst so um Mitternacht. Also steht dem Anlass im Burghof nichts entgegen.

Mit etwas Verspätung konnte der Präsident die Versammlung eröffnen und die
20 Stimmberechtigten Vereinsmitglieder auf Grünenberg zu seiner ersten 
Vereinsversammlung begrüssen.

Die 10 Traktanden konnten rasch und speditiv über die Bühne gebracht werden.
Unter den Wahlen durften wir unseren Sekretär, Manuel Greter, einstimmig und mit
grossem Applaus in die Reihen des Vorstandes aufnehmen. Wir wünschen Manuel 
Greter viele schöne Stunden im Kreise der Grünenberger. Kobi Greuter wurde in
seinem Amt als Revisor für weitere zwei Jahre gewählt.
Mit Franziska Seiler konnte ein weiteres, Junges Mitglied in den Verein aufge-
nommen werden. 
Leider mussten wir im vergangenen Vereinsjahr auch Abschied nehmen und zwar
von unserem langjährigen Vereinsmitglied Robert Jordi.

Um 20.40 Uhr schloss der Präsident die Versammlung. Mit dem letzten Wort
begann es dann auch gleich an zu regnen. Hatten also die diversen Wetterapps
auf den Smartphones nicht ganz recht.
Der vom Verein offerierte Imbiss, wurde dann, nach raschem Tischumstellen
und Bänke ans Trockene zügeln, unter dem Vordach des Schutzbaues 
serviert. So ging der Abend in fröhlicher Runde und interessanten Gesprächen
zu Ende.   

 

mini-202036
mini-FJIMG_20200814_193821